*

Weiterführung des Modellprojekts Erziehungsbegleitung

*

Buchprojekt „Kinderpersönlichkeiten“

*

Schulkonzept für Kinder, die aus dem Rahmen fallen


Grosse Ziele. Grosse Visionen.

Wir sind bereit, viel Kreativität, Zeit und Kraft für sie zu einzusetzen.

Was wir leider nicht selber einsetzen können, sind finanzielle Mittel. Solange es noch kein bedingungsloses Grundeinkommen* gibt, sind solche freien Projekte auf freiwillige finanzielle Unterstützung angewiesen.

Wir suchen Menschen, Organisationen und Stiftungen, die unsere Vision von der Würdigung des individuellen Kindes und seines Kindseins teilen und zu ihrer Realisierung beitragen wollen durch

  • kreatives Mitdenken

  • organisatorische Mitarbeit

  • Durchführung des Modellprojektes an anderen Orten

  • Tips, Ratschläge, Adressen und Vernetzungen

  • Weiterempfehlungen

  • kleine und große Geldbeträge als Investitionen, deren Rendite nicht in Prozenten und Euros Ausdruck findet, sondern in freien Menschen, die mit Kreativität und Mut ganz neue, menschenwürdige Lösungen der grossen Menschheitsprobleme finden werden, weil sie selber als Kinder bedingungslose Würdigung erfahren haben.


    * www.unternimm-die-zukunft.de; www.initiative-grundeinkommen.ch; www.waswuerdensietun.de